Teile diesen Beitrag

Share on facebook
Share on linkedin
Share on twitter
Share on email

Jahrestagung der Gesellschaft für Kunststoffe im Landbau e.V.

Präsentation des ZIM Netzwerks, MINUTE am 25.09.2019

Die RAS AG initiiert im Rahmen ihrer Netzwerk-Management Dienstleistungen derzeit die Gründung des ZIM Netzwerks „Weniger Mikroplastik in der Umwelt aus Technischen Textilien (MINUTE). Wissenschaftlich- technisch wird das Netzwerk vom Sächsischen Textilforschungsinstitut (STFI) in Chemnitz unterstützt. Die Netzwerkpartner kommen vorwiegend aus den Bereichen Agro,- Geo- und Heimtextilien – entlang der Wertschöpfungskette vom Masterbatcher bis zum Anwender. Sie wollen mit fundiertem Wissen aus wissenschaftlichen Untersuchungen einen Beitrag zur Objektivierung der Problematik leisten und sich gleichzeitig einen Wettbewerbsvorsprung durch Produkt- und Verfahrensinnovationen sichern.

RAS wird die Ziele des Netzwerks und den aktuellen Stand der Netzwerks-Gründung in einem Vortrag anlässlich der Jahrestagung der GKL am 25.09.2019 in Dernbach vorstellen. Die gemeinnützige GKL fördert den Informationsaustausch zwischen Industrie, Handel und Praxis – und berät im Bereich der Kunststoffe im Garten- und Landbau. Ein weiteres wichtiges Anliegen der GKL ist es, den Transfer anwendungsorientierter Forschung in die Praxis zu beschleunigen und den Aufbau von Netzwerken zu unterstützen.

Zum Newsletter anmelden

Bleiben Sie informiert!

Möchten Sie Ihre Ideen voranbringen?

Bleiben Sie in Kontakt und schicken Sie eine Nachricht.

RAS Company