RAS AG stellt neuartiges Syntheseverfahren für oxidations- und lagerstabile Kupfernanopartikel vor

Präsentation auf dem 13. Kupfer-Symposium in Karlsruhe

Was RAS bietet. Erfahren Sie mehr über den Einsatz unserer Produkte.Die vom Deutschen Kupferinstitut und dem Karlsruher Institut für Technologie KIT organisierte Werkstofftagung, die am 16. und 17.11.2016 stattfand, beschäftigte sich eingehend mit den Themen Kupfer und Kupferlegierungen.
Passend zu dieser Thematik durfte die RAS AG in Form eines Posters auch ihr neu entwickeltes, industriell einsetzbare Syntheseverfahren für Kupfernanopartikel vorstellen.

Gefördert durch: Bundesministerium für Wirtschaft und Energie aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages (ZIM EP141371)

Translate »